Pieter Bruegel the Elder Landscape with the Fall of Icarus

BITKOM-Leitfaden: Intelligente Maschinen verändern die Arbeitswelt

Thomas Koeplin Business, News, Organization, Publication 0 Comments

Mit dem Leitfaden “Kognitive Maschinen – Meilenstein in der Wissensarbeit” legt BITKOM eine Publikation vor, die einen Einblick in die Einsatzgebiete intelligenter Maschinen gibt und die Dimensionen des Wandels in der Wissensarbeit des Menschen aufzeigt. Dirk und ich hatten Gelegenheit, einen gemeinsamen Beitrag zum Leitfaden beizusteuern: “Der künstlerische Mensch als Gegenstück und Ausgleich Künstlicher Intelligenz”. Der Titel lässt schon vermuten, dass es einen starken Bezug zu den Standpunkten und Erkenntnissen von Age of Artists gibt.

Mit dem Aufkommen intelligenter Maschinen rückt die Frage in den Mittelpunkt, was uns Menschen unersetzlich macht. Bedeutender werden in Zukunft menschliche Fähigkeiten, die bislang eine weniger große Rolle spielten – soziale Kompetenzen beispielsweise, Empathie und ganz besonders Fähigkeiten, die dem Künstlerischen zuzurechnen sind. Der Beitrag befasst sich mit den damit verbundenen Herausforderungen und entwickelt Ansätze zu einem Curriculum für künstlerisches Handeln.

Der Leitfaden kann hier heruntergeladen werden, unser Beitrag läuft als Unterkapitel 4.4. Aus Platzgründen mussten wir unseren Text etwas kürzen. Die vollständige Version werden wir in Kürze hier veröffentlichen.

“Cognitive Computing –Milestone in Knowledge Work” is the title of a new publication that was released just this week by BITKOM, the industry association for the digital sector in Germany. The guide provides insights into a variety of dimensions on how intelligent machines will change the way people work. Dirk and I had the opportunity to contribute to this book-like format a chapter titled: “The artistic individual as a counterpart and balance to artificial intelligence “. As the title suggests there is a strong link to the perspectives and insights we share through Age of Artists. With the advent of intelligent machines a core question is what makes us humans irreplaceable? We argue that important future skills and competences which previously have played a less important role – for instance social skills, empathy and other skills that are at the heart of the artistic process become ever more relevant. Our article explains some of the challenges involved and develops a curriculum for an artistic attitude applied in business. The publication is available only in German.

Picture Source: Pieter Bruegel the Elder, Landscape with the Fall of Icarus, Wikipedia Commons

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *