Wolfgang Schmiedt

Interview with Wolfgang Schmiedt: “Personally, I definitely subscribe to the notion of autonomy”

Dirk Dobiéy Interview 0 Comments

“Improvisational ideas are not so much about building a marvellous house of harmony or creating a melody whose beauty is unsurpassed. At the end of the day, the harmonic and melodic playing only matters to some extent. Rhythmics and form are the essential, defining carriers of energy. How fast do I break off, how long do I stick with a thought. Its the arc of suspense. If this form of energy is jointly conceived, it’s all about for how long you endure it together, when you drive things even higher and louder or faster, whatever the energetic parameters may be, and about how long you can bear it logically, and by conceiving it together. One person will go only so far, and another a little further. These are the two great qualities: rhythmics and form.”

We met Wolfgang Schmiedt at home in Rostock, Germany. Please access the full interview here. (German only)

“Gerade in der kollektiven Improvisation gibt es dabei ganz besondere Spielregeln: „Bei improvisatorischen Ideen geht es ja weniger darum, dass man ein wunderbar harmonisches Gebäude aufbaut oder eine Melodie ersinnt, die an Schönheit nicht mehr zu übertreffen ist. Letztlich spielt das harmonische und melodische Spielen nur zum Teil eine Rolle. Was essentiell bestimmend ist als Träger von Energie ist meist Rhythmik und Form. Wie schnell breche ich etwas ab, wie lange dehne ich einen Gedanken aus. Der Spannungsbogen eben. Wenn diese Form von Energie gemeinsam empfunden wird, dass man es genauso lange aushält, dass man es noch höher treibt und lauter wird oder schneller, was auch immer die energetischen Parameter sind, und wie lange man das logisch und gemeinsam gefühlt durchhält. Für den einen ist hier schon Schluss und für den anderen da. Das sind die beiden großen Qualitäten: Rhythmik und Form.“


Wir trafen Wolfgang Schmiedt daheim in Rostock. Lesen Sie das vollständige Interview hier.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *